beemotion

beemotion

Willkommen auf dieser Intersetseite von Thomas Radetzki!

beemotion gefällt mir, denn es steckt in dem Kunstwort zweierlei: "von Bienen bewegt sein" und auch "ganz Gefühl sein". Mit Letzterem meine ich nicht lediglich Gefühle haben. Es gilt vielmehr die Aufmerksamkeit so auszurichten, dass ich dem betrachteten "Objekt" Gelegenheit gebe, durch meine Sinneswahrnehmung hindurch eine Empfindung in mir auftreten zu lassen, die dessen Natur entspringt. Das viel zitierte Motto "Man sieht nur mit dem Herzen gut" bedeutet meines Erachtens eben auch: genau hinschauen. Sorgfältiges Betrachten kann meditativen Charakter gewinnen, ebenso wie die Verinnerlichung des Wahrgenommenen...

Biene fliegt in Mohn
Unter beemotion habe ich vor Jahren Kurse angeboten, bei denen es neben fachlichen Dingen um intimere Fragen des Verhältnisses zu den Bienen ging. Inzwischen gibt es etwas ähnliches mit meiner Mitwirkung bei Mellifera e.V.. Bei Interesse an diesem Thema wenden Sie sich am besten an und fragen nach dem Workshop „Bienen und Spiritualität“.